Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: text beim erfassen der Personendaten verschwunden

text beim erfassen der Personendaten verschwunden 5 Jahre 7 Monate her #188

  • boxe
  • boxes Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Karma: 0
kann dieser text irgendwo wiedergefunden werden und aktiviert werden ?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

text beim erfassen der Personendaten verschwunden 5 Jahre 6 Monate her #192

  • christm
  • christms Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Karma: 0
Hallo

wie ist der Text verloren gegangen ?
Wenn normal gespeichert wurde, sollte der Text vorhanden sein.

Ohne Speicherung ist er weg....

Es kann aber auch sein, dass der Text bei einer anderen Person eingegeben wurde, z. B. bei einem Kind oder dem Ehepartner

Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

text beim erfassen der Personendaten verschwunden 4 Jahre 8 Monate her #225

Ave

Habe ich auch schon erlebt, dass Einträge, z.B. bei Ehe verloren gegangen sind.
Um 300% sicher zu gehen: Periodische Sicherungen der Personendaten in eine txt- oder pdf-Datei.
mit geduldigen Grüssen

Reto COLOMBO

Mitglied der Rätischen Vereinigung für Familienforschung RVFF und der Schweizerischen Gesellschaft für Familienforschung SGFF/SSEG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

text beim erfassen der Personendaten verschwunden 4 Jahre 7 Monate her #229

  • super
  • supers Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 81
  • Dank erhalten: 4
  • Karma: 0
Eigentlich kann Text nicht einfach so verschwinden.

In der Datei dblog.txt können Sie durchgeführte Aenderungen kontrollieren. Entweder übers Ahnenforscher-Menü oder die Datei im Datenbank-Ordner direkt mit einem Texteditor/Notepad öffnen.

MfG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.086 Sekunden